KundenloginSupport 032 391 90 90
 
 
1
2
3
4
5
6
7
      

Rechenzentrum RIO – neu georedundant

Seit anfangs 2016 ist das RZ RIO neu georedundant aufgestellt. Unsere Kunden können von dieser erweiterten Sicherheit in Form von unterschiedlichen Optionen profitieren. In Kombination mit der ISO 27001 Zertifizierung stellt dies, einen weiteren Schritt in der Zukunft des RZ RIO dar.

Um Synergien zu nutzen, sind wir diesbezüglich mit der Firma DV Bern AG (siehe Infobox) eine Partnerschaft eingegangen. So kann DV Bern einen Teil Ihrer Systeme im RZ RIO betreiben und wir im Gegenzug unsere Systeme im Rechenzentrum der DV Bern.
Der Zutritt in die entsprechenden Partner-RZ ist jeweils nur begleitet und auf Voranmeldung möglich.
Beide Parteien profitieren auch von den jeweiligen Erfahrungen im RZ- wie generell im IT-Business und können so die Weiterentwicklung positiv beeinflussen.

Was aber ist eine „Georedundanz“ und welchen Mehrwert bietet diese Investition in die Zukunft unseren Kunden?

  • Räumlich getrennte fortlaufende Spiegelung der aktiven Daten (2. Rechenzentrum in Bern – mehr als 20 Km entfernt)
  • Redundante Vernetzung Standorte RIO Wiler und RZ Bern über zwei komplett getrennte Wegstrecken (Darkfibre)
  • Vollständige Klimatisierung des 2. Rechenzentrums
  • Permanente Überwachung des 2. Rechenzentrums durch die RIO-Techniker der Talus (Monitoring)
  • Hardware am 2. Standort so ausgelegt, um bei einem Ausfall eines Standortes komplett zu übernehmen
  • Firewalls und Mailrelays an beiden Standorten aktiv in Cluster eingebunden
  • BGP-Routing (Internet-Zugang) redundant über beide Rechenzentren ausgelegt
  • UPC Cablecom-Kunden mit MPLS (Mietleitungen) ebenfalls redundant über beide Rechenzentren erschlossen
  • Spiegelung aller Daten und aller virtueller Server über zwei Standorte (Live-Abgleich 7x24 h)
  • Wiederanlaufzeit bei einem kompletten Ausfall RIO respektive Standort Wiler bei Seedorf respektive Standort Bern dadurch massiv verkürzt.
Georedundanzzoom

Folgenden Mehrwert bietet diese Option unseren Kunden:

  • Noch besseren Schutz vor Datenverlusten
  • Minimierung von gewissen Wartungsfenstern (seitens Storage- / NetApp- respektive VMWare-Wartungsarbeiten)
  • Risiko-Minimierung für den Endkunden (analog einer Haftpflicht- oder Kasko-Versicherung)
  • Höhere Compliance (Regelkonformität) für den Endkunden und Talus
  • Schnellerer Wiederanlauf aller Systeme im Katastrophenfall
  • Bei Ausfall eines Rechenzentrums übernimmt das 2. Rechenzentrum gemäss vordefinierten SLAs komplett alle Dienste
    * Vorbehältlich Netzwerk-Situation (Bewan, eigene Glas-Anschlüsse, Finecom - nur am Standort Wiler vorhanden)
  • Unterschiedliche Levels mit unterschiedlicher Kostenfolge je nach Bedürfnissen und Grösse des Kunden
  • Doppelte SAN-Performance im Normalbetrieb, da die Kunden über die zwei Standorte verteilt arbeiten.

Die DV Bern AG stellt sich vor:

Die DV Bern AG wurde 1977 gegründet. Als IT-Dienstleister entwickeln und integrieren wir massgeschneiderte Softwarelösungen für alle marktrelevanten Systemumgebungen. Wir beherbergen und betreiben Kundensysteme in unserem eigenen Rechenzentrum. 2012 erfolgte die Übernahme der Firma Powerneting AG, welche mit ihren Lösungen die Handelsregisterämter von 22 Kantonen abdeckt. 2013 wurde die Firma PBroker AG übernommen, welche ihre Standardlösungen und Dienstleistungen für das eProcurement anbietet. 2014 erfolgte die Übernahme der ESS Development AG, welche praxisnahe Lösungen im e-procurement Umfeld und kundenspezifische Lösungen für verschiedene Branchen entwickelt. Der Sitz der Firma ist in Bern.

Kennzahlen und Marktstellung der DV Bern AG:
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1977
Anzahl Mitarbeiter > 100
Marktstellung unabhängiger Informatikdienstleister in der Schweiz

Logo DV Bern

 
 
 

 
 

Standort

Offene Stellen

  • Webentwickler/in 100%

    Sie unterstützen unser Team bei der Programmierung funktionaler Web-Projekte (Internet, Intranet und Extranet) mit dem CMS Weblication und einem PHP-basierten Raumreservationssystem.

  • Webpublisher/in 100%

    In dieser Position sind Sie verantwortlich für den visuellen Bereich bestehender und neuer Web-Projekte (Internet, Intranet und Extranet). Sie sind verantwortlich für alle visuellen Elemente in Projekten. Diese umfassen Layouting, Template Design, CSS, HTML-Scripting oder andere Webtechnologien.

  • ABACUS Software-Consultant/in (80 - 100 %)

    Als ABACUS Software-Consultant sind Sie für Neueinführungen, Kundenprojekte und Support in den Bereichen der ABACUS Business Software zuständig. Die Beratung der einzusetzenden Lösungen sowie die Betreuung und Schulung der Kunden übernehmen Sie hauptsächlich vor Ort oder telefonisch. Als Consultant sind Sie Anlaufstelle für Kundenanliegen und stellen die kompetente Betreuung sicher.

Support-line

ABACUS

CMIAXIOMA

NEST EWK

NEST Steuern

IS-E Werke

Tech. Support

Tech. Support RIO

Web, E-Mail und Hosting

Tel. 032 391 90 80

Tel. 032 391 90 50

Tel. 032 391 90 70

Tel. 041 329 84 20

Tel. 032 391 90 75

Tel. 032 391 90 65

Tel. 032 391 90 55

Tel. 032 391 90 40

 
 
 
 

Talus Informatik AG, Stückirain 10, 3266 Wiler bei Seedorf, Telefon +41 32 391 90 90, info(at)talus.ch

© 2013 Talus Informatik AG, Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz bevor Sie diese Website weiter benützen. Realisierung durch format webagentur.