KundenloginSupport 032 391 90 90
 
 
1
2
3
4
5
6
7
      

«Bürger-first» – Wenn Städte- & Gemeindewebsites die Bedürfnisse ihrer Bürger erfüllen

14.02.2017

1989 baute Tim-Berner-Lee, als Projekt an der Forschungseinrichtung CERN in Genf, ein Hypertext-System auf – die Geburt des Webs.

Ziel dieses Systems war es ursprünglich, Forschungsergebnisse auf einfache Art und Weise mit Kollegen auszutauschen. Das «Verflechten» von wissenschaftlichen Artikeln, also das Erstellen eines Webs, war dabei eine der möglichen Methoden.

Web 2.0Weiterentwicklung, Schritt für Schritt

Das Web bestand Anfänglich aus einfach aufgebauten Webseiten und dienten dazu, Informationen zu liefern. Dokumente waren zum Anschauen gedacht, eine Interaktion mit und durch den Besucher war nicht möglich. Bis ca. 2001 hat sich an dieser Form eher wenig geändert.

Mit dem Aufkommen des sogenannten Web 2.0 rückte der Websitebesucher nach und nach in den Vordergrund und die Möglichkeit zur Interaktion wurde geschaffen.


Nicht nur die Optik zählt

Die Webseite einer Stadt oder Gemeinde ist heute die erste und zentrale Anlaufstelle für Bürger.

Erwartet wird weit mehr als ein optisch schöner Internetauftritt. Online-Behörden-Dienstleistungen, sogenannte eGovernment-Lösungen, müssen online abgebildet und direkt auf der Webseite durchgeführt werden können, und das von jedem beliebigen Endgerät aus.

Die Webseite einer Gemeinde ist heutzutage viel mehr als ein digitales Anschlagbrett mit den aktuellen Informationen. Es ist ein virtueller Treffpunkt welcher neben der Informationsbeschaffung eine Interaktion und den Bezug von Dienstleistungen ermöglicht, zeit-, orts- und geräteunabhängig.

Wenn Städte- & Gemeindewebsites die Bedürfnisse ihrer Bürger erfüllen

Immer mehr Städte und Gemeinden erkennen die heutigen Herausforderungen und sehen die Bedürfnisse ihrer Websitebesucher – ihrer Bürger – und setzen für den erfolgreichen Internetauftritt ein modernes, funktionales und interaktives CMS (Content-Management-System) wie z.B. das Weblication CMS ein.

Attraktiv, modern und nah am Bürger präsentieren sich die nachfolgenden Gemeinden im Internet. Es handelt sich hierbei um einen Auszug der neusten Projekte aus dem Kundenportfolio der Talus Informatik AG.

www.allschwil.chzoom
www.bremgarten-be.chzoom
www.baeriswil.chzoom
www.nottwil.chzoom
www.sutz-lattrigen.chzoom
 

Auch andere Gemeinden haben sich für einen Webauftritt aus dem Hause Talus entschieden und befinden sich derzeit in der Realisierungsphase. Dazu gehören unter anderem:

In guten Händen

Die Talus Informatik AG bietet IT-Gesamtlösungen an und hat sich auf die Bedürfnisse von öffentlichen Verwaltungen spezialisiert. Seit über 12 Jahren bietet die Talus Informatik AG Weblösungen basierend auf dem Weblication CMS an und hat mittlerweile über 50 Gemeindewebseiten mit individuellen Zusatzleistungen umgesetzt.

Testen Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Etwas zum schmunzeln
Die Geschichte der Talus Website

 
 
1
2
3
4

Die Website der Talus Informatik AG

1998 – 2001 – 2006 – 2013

 
 
 

 
 

Standort

Offene Stellen

  • Software Berater/in und Supporter/in is-e

    Als Software Beraterin oder Berater und Supporterin oder Supporter sind Sie zuständig für die Neueinführungen, Kundenprojekte und Support in den Bereichen is-e Applikationen (Informations-System für Energiewirtschaft und Werke) und ABACUS Debitorenbuchhaltung. Sie übernehmen die Betreuung und Schulung unserer Kunden – sei es vor Ort oder telefonisch.

  • Senior Webentwickler/in 100%

    Sie unterstützen unser Team bei der Programmierung funktionaler Web-Projekte (Internet, Intranet und Extranet) mit dem CMS Weblication und einem PHP-basierten Raumreservationssystem.

  • Webdesigner/in, Webpublisher/in 100%

    In dieser Position sind Sie verantwortlich für den visuellen Bereich bestehender und neuer Web-Projekte (Internet, Intranet und Extranet). Sie sind verantwortlich für alle visuellen Elemente in Projekten. Diese umfassen Layouting, Template Design, CSS, HTML-Scripting oder andere Webtechnologien.

  • ABACUS Software-Consultant/in (80 - 100 %)

    Als ABACUS Software-Consultant sind Sie für Neueinführungen, Kundenprojekte und Support in den Bereichen der ABACUS Business Software zuständig. Die Beratung der einzusetzenden Lösungen sowie die Betreuung und Schulung der Kunden übernehmen Sie hauptsächlich vor Ort oder telefonisch. Als Consultant sind Sie Anlaufstelle für Kundenanliegen und stellen die kompetente Betreuung sicher.

Support-line

ABACUS

CMIAXIOMA

NEST EWK

NEST Steuern

IS-E Werke

Tech. Support

Tech. Support RIO

Web, E-Mail und Hosting

Tel. 032 391 90 80

Tel. 032 391 90 50

Tel. 032 391 90 70

Tel. 041 329 84 20

Tel. 032 391 90 75

Tel. 032 391 90 65

Tel. 032 391 90 55

Tel. 032 391 90 40

 
 
 
 

Talus Informatik AG, Stückirain 10, 3266 Wiler bei Seedorf, Telefon +41 32 391 90 90, info(at)talus.ch

© 2013 Talus Informatik AG, Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz bevor Sie diese Website weiter benützen. Realisierung durch format webagentur.